WSR055 Antipsychotika: Vom Chlorpromazin zu den Magic Mushrooms

In dieser Episode sprechen Hans-Dieter Höltje und Bernd Rupp über Antipsychotika. Diesmal werden neben Strukturen der Psychoanaleptika auch Psychodysleptika besprochen, also Strukturen, die nicht in der gängigen Therapie verwendet werden.

Struktur von Clozapin, der Diazepin Grundkörper wurde blau markiert; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Für die Antipsychotika spielt neben dem dopaminergen System auch das serotoninerge System eine zentrale Rolle. Hans-Dieter erklärt die Namensgebung der Rezeptor-Subtypen bzw. Subsubtypen und welche Rolle diese in der Therapie von Psychosen spielen. Neben Arzneimittel Wirkstoffen wie Chlorpromazin oder Clozapin besprechen Hans-Dieter und Bernd auch Meskalin und Psilocin, die wegen ihrer hallozinogenen Wirkung missbraucht werden und erklären, warum eine unkontrollierte Einnahme dieser Substanzen abzulehnen ist.

Abschließend freuen sich Hans-Dieter und Bernd auf die Lange Nacht der Wissenschaften, an der Hörer:Innen direkt die Möglichkeit haben werden, Fragen zu stellen. Das Wirkstoffradio gestaltet das Programm zusammen mit dem Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)  mit Vorträgen und Zuschauerfragen im AXON II des MDC.C auf dem Campus Berlin Buch.

(Im Podcast gibt es Kapitelmarken, die den Zwischenüberschriften hier im Text entsprechen, so dass es einfacher ist, bestimmte Teile erneut zu hören. Nicht jede Kapitelmarke hat eine Zwischenüberschrift, manchmal fassen wir mehrere Kapitel zusammen.)

Wirkstoffradio Fanshop

Ab jetzt können begeisterte Hörer:Innen sich in unserem Fanshop mit Wirkstoffradio Merch ausstatten. Es sind T-Shirts, Hoodies, Basecaps aber auch Tassen und Einkaufsbeutel bedruckt mit dem Wirkstoffradio Logo im Angebot. Weitere Motive sind in Planung, natürlich immer mit bezug zum Wirkstoffradio bzw. zu Wirkstoffen und Wirkstoffforschung.

Wirkstoffquellen und Antbiotika Krise

Antipsychotika

Chlorpromazin

Struktur des Chlorpromazin
Struktur des Chlorpromazin; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Thiazin

Struktur von Thiazin
Struktur von Thiazin; Quelle: NadirSH, Public domain, via Wikimedia Commons

Das Phenothiazinsystem

Struktur von Chlorpromazin
Struktur von Chlorpromazin, der Phenothiazin Grundkörper ist blau markiert; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Muskarinerge Nebenwirkung von Chlorpromazin

Histaminerge Nebenwirkung von Chlorpromazin

Weiterentwicklung zum Thioxanthen Grundkörper

Struktur von Chlorprothixen
Struktur von Chlorprothixen, der Thioxanthen Grundkörper ist blau markiert; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Chlorprothixen

Verlängerung der Seitenkette zum Perphenazin

Struktur von Perphenazi
Struktur von Perphenazin, das Piperazin ist blau markiert; Quelle: NEUROtiker, Public domain, via Wikimedia Commons

Haloperidol

Struktur von Haloperidol
Struktur von Haloperidol, die Piperidin Substruktur wurde blau markiert und die Phenon Substruktur rot; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Exkurs: para-Position

Butyrophenone – Substanzklasse von Haloperidol

Weiterentwicklung von Haloperidol

Struktur von Pimozid, der blau markierte Phenylrest macht die Grundstruktur wieder ähnlicher zu den Dreiringstrukturen; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Übergang zu den serotoninergen Rezeptorblockern

Clozapin oder der Ha(a)se ist tot!

Das erste Clozapin Präparat in Deutschland hieß Leponex®, was so viel heißt wie: „Der Ha(a)se ist tot!“.

Struktur von Clozapin, der Diazepin Grundkörper wurde blau markiert; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Serotoninerge Rezeptoren

Tryptophan als Grundstruktur von Serotonin

Struktur von 5-Hydroxy-Tryptophan, durch die Abspaltung der blau markierten OH-Gruppe erhält man Tryptophan, nach der Abspaltung der rot markierten CO2-Gruppe erhält man Tryptamin; Quelle: NEUROtiker, Public domain, via Wikimedia Commons

Serotonin Biosynthese

5-Hydroxytryptophan – Wikipedia Artikel

Zählweise im Indol

Anellierung – Wikipedia Artikel

Indol
Nummerierung der Atome in der Indol Struktur, die Atome an der Anellierungsstelle (rot) bekommen den Index a; Quelle: Ring0, Public domain, via Wikimedia Commons

Tryptamin zum Serotonin

Struktur von Serotonin oder 5-Hydroxy-Tryptamin (5HT); Quelle: Emeldir, Public domain, via Wikimedia Commons

Bezeichnung der serotoninergen Rezeptoren

Serotonin Abbau

Subtypen der MAO

Peripher Serotonin-aktive Neuronen

Zentrale Wirkung von Serotonin

Therapeutische Bedeutung einiger Rezeptor Subsubtypen

Nebenwirkungen im serotoninergen System

Exkurs: Antibiotika

Klassen der Psychostimulanzien

Psychostimulanzien bei ADHS

Struktur von Methamphetamin, spaltet man den blau markierten Kohlenstoff ab, erhält man Amphetamin; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Missbrauch der Dysleptika

Mescalin

 

Struktur von Mescalin; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

DOB

 

Struktur von 2,5-Dimethoxy-4-brom- amphetamin (DOB)
Struktur von 2,5-Dimethoxy-4-brom-
amphetamin (DOB); Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Ecstasy

    • MDMA – Wikipedia Artikel
    • Methylen – Wikipedia Artikel
Struktur von Ecstasy
Struktur von Ecstasy oder Methylendioxy-metamphetamin; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Psilocin und Psilocybin

Struktur von Psilocybin
Struktur von Psilocybin, wird der blau markierte Phosphorsäurerest durch Hydrolyse abgespalten, entsteht Psilocin; Quelle: Hans-Dieter Höltje.

Zusammenfassung Dysleptika

Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin

Das Wirkstoffradio wird am 2. Juli an der Langen Nacht in Berlin teilnehmen. Zusammen mit einigen Anderen Wissenschaftler:Innen gestalten wir ein buntes Programm mit Vorträgen und Diskussionen. Zu finden sind wir auf dem Campus Berlin-Buch  im Seminarraum AXON II des MDC.C


Liebe Hörer:innen, Ihr wollt uns eine AUA-Frage stellen, dann schreibt uns unter dem Betreff [AUA-Frage] an info@wirkstoffradio.de. Oder auf Twitter an @wirkstoffradio mit dem Hashtag #AUAFrage, das geht dort auch als Direktnachricht.

Wir freuen uns immer über Feedback: per Mail unter info@wirkstoffradio.de, in den Kommentaren unter den einzelnen Episoden, über Twitter @wirkstoffradio oder auch als Bewertung bei iTunes/Apple-Podcasts oder panoptikum.io.

Wirkstoffradio-Feedback-Telefon   +49 (0)30 746 910 64

Der Entwickler der Podcast Suchmaschine Fyyd (Christian Bednarek) stellt für Podcasts und deren Hörer:innen unterschiedliche Dienste zur Verfügung. Darunter auch ein Fyydiverse. So können wir uns über das Spiel WorkAdventure in einem für das Wirkstoffradio gestalteten Raum treffen.

avatar
Prof. Dr. Dr. Hans-Dieter Höltje
Creative Commons Lizenzvertrag
Wirkstoffradio ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert