WSR052 Die Rolle der Membran in der zellulären Signalübertragung - Interview mit Prof. Dr. Volker Haucke

Prof. Dr. Volker Haucke ist einer der Direktoren des Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V. (FMP) und leitet dort die Abteilung Molekulare Pharmakologie und Zellbiologie.

Portrait Volker Haucke
Volker Haucke; Quelle Wirkstoffradio

In dieser Episode erklärt Volker Haucke, was man unter Zellbiologie versteht und welche Rolle Zellen für die molekulare Pharmakologie spielen.
Schwerpunkte seiner Arbeit am FMP sind Synapsen und die Rolle die Zellmembran für die Signalübertragung zwischen den Zellen.

Dabei sprechen Volker und Bernd über die Synthese von Vesikeln und wie diese in der Synapse den jeweiligen Botenstoff frei setzen. Zentrale Rolle dabei spielt die Zellmembran, die nicht nur als einfache Abtrennung zwischen Teilen der Zelle fungiert, sondern selbst sehr komplexe Aufgaben übernimmt. Das Wissen über diese Mechanismen kann direkt für die Behandlung von Krankheiten verwendet werden, auch hierfür werden einige Beispiele genannt.

(Im Podcast gibt es Kapitelmarken, die den Zwischenüberschriften hier im Text entsprechen, so dass es einfacher ist, bestimmte Teile erneut zu hören. Nicht jede Kapitelmarke hat eine Zwischenüberschrift, manchmal fassen wir mehrere Kapitel zusammen.)

Was hat Pharmakologie mit Zellbiologie zu tun?

Die Zellmembran

Das Vesikel

Bildung von Vesikeln

Ist Membran gleich Membran?

Wie werden Proteine in der Membran markiert?

Was passiert mit den Vesikeln nach der Bildung?

Vesikel in der mRNA-Impfung

Wieviel wird in Vesikeln transportiert?

Endocytose

Elektronenmikroskopische Aufnahmen einer Endocytosen
Stadien der Clathrin-vermittelten Endozytose (CME), dargestellt durch Elektronenmikroskopie. Quelle: Labor Volker Haucke
    • wissenschaftlicher Artikel (closed access): Phosphoinositides in endocytosis. Biochim Biophys Acta. 2015 Jun;1851(6):794-804.
      Die Studie befindet sich leider hinter einer Paywall, ist also nur für diejenigen zugänglich, die ein Abo der entsprechenden Fachzeitschrift haben. Daher werden wir nicht direkt auf den Artikel verlinken, sondern stellen euch den „Digital Object Identifier (DOI)“ zur Verfügung:  10.1016/j.bbalip.2014.09.014
Schematischer Ablauf einer Clathrin-vermittelten Endozytose
Schematischer Ablauf einer Clathrin-vermittelten Endozytose und die Dynamik der beschichteten Pits. Quelle: Lab Volker Haucke; Angepasst aus: Posor et al., Biochim. Biophys. Acta 2015.

Synapse Aufbau und Funktion

Prä- und Postsynapse

Wie visualisiert man eine Vesikelbildung

Weitere Labortechniken

Ausrichtung der Forschung

Wie ist Volker ans FMP gekommen?

Volkers Forschungspläne

Schematischer Aubau eines Neurons
Schematischer Aufbau eines Neurons. Quelle: Volker Haucke Lab, Angepasst aus: Rizalar et al Neuron 2021

Volkers Lieblingsmolekül

Volker wollte sich nicht festlegen und ist jedes Mal neu von physiologischen Mechanismen fasziniert, in denen sehr viele unterschiedliche Moleküle zusammenarbeiten und alle ihr spezifische Rolle haben.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Prof. Dr. Volker Haucke für die Zeit und seine Erläuterungen und Ausführungen zu seinem Forschungsgebiet.

Wir freuen uns immer über Feedback: per Mail unter info@wirkstoffradio.de, in den Kommentaren unter den einzelnen Episoden, über Twitter @wirkstoffradio oder auch als Bewertung bei iTunes/Apple-Podcasts oder panoptikum.io.

Wirkstoffradio-Feedback-Telefon   +49 (0)30 746 910 64

Der Entwickler der Podcast Suchmaschine Fyyd (Christian Bednarek) stellt für Podcasts und deren Hörer:innen unterschiedliche Dienste zur Verfügung. Darunter auch ein Fyydiverse. So können wir uns über das Spiel WorkAdventure in einem für das Wirkstoffradio gestalteten Raum treffen.

avatar
Prof. Dr. Volker Haucke
Creative Commons Lizenzvertrag
Wirkstoffradio ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.