WSR047 Bluthochdruck, Diuretika und der Medizin Nobelpreis 2021

Nach der Reise der Wirkstoffe besprechen Prof. Dr. Dr. Hans-Dieter Höltje und Bernd Rupp nun einzelne Wirkstoffklassen. Das erste Thema beschäftigt sich mit Wirkstoffen zur Behandlung des Bluthochdruck, die so genannten Antihypertonika. Nach einer Aufzählung der wichtigsten Wirkstoffklassen beginnen  Hans-Dieter und Bernd in dieser Episode mit den Diuretika, also Substanzen zur Entwässerung.

Struktur von Hydrochlorothiazide
Strukturformel von Hydrochlorothiazid; Quelle: Yikrazuul, Public domain, via Wikimedia Commons

Diuretika sind die am längsten bekannten Blutdruck senkenden Arzneimittel.  Nach einer kurzen Beschreibung des Wirkortes in der Niere, legen Hans-Dieter und Bernd den Hauptfokus auf die Beschreibung der chemischen Grundkörper einiger wichtiger Wirkstoffe wie  Hydrochlorothiazid bzw. Furosemid und den sich daraus ergebenden Wirkmachnismus.

Zum Abschluss der Episode diskutieren Hans-Dieter und Bernd den Medizin Nobelpreis 2021, dabei besprechen sie die Entdeckung des Ionenkanals TRPV1 oder auch Capsaicin Rezeptor und die Probleme, die sich bei der Entwicklung eines modernen Arzneimittels für diesen Rezeptor ergeben.

(Im Podcast gibt es Kapitelmarken, die den Zwischenüberschriften hier im Text entsprechen, so dass es einfacher ist, bestimmte Teile erneut zu hören. Nicht jede Kapitelmarke hat eine Zwischenüberschrift, manchmal fassen wir mehrere Kapitel zusammen.)

Wirkstofftage 2021

Bernd schildert seine Eindrücke der Wirkstofftage 2021, die leider Corona bedingt nochmals virtuell stattfinden mussten und auf einen Tag gekürzt wurden. Bernd beschreibt einige seiner Ansicht nach spannende Themen, die hoffentlich bald auch in neue Wirkstoffradio Episoden münden.

Wie geht die Reise weiter

Hans-Dieter und Bernd überlegen, wie sie nach der Reise von Wirkstoffen inhaltlich mit den Episoden weiter machen möchten.

Die Idee ist nun, dass Hans-Dieter und Bernd sich nach der allgemeinen Einführung einzelnen Wirkstoffgruppen widmen und dabei den Fokus auf die chemischen Strukturen der Wirkstoffe und die daraus resultierenden Wirksmechanismen legen.

Zur Unterstützung werden die beschriebenen Strukturen neben den Shownotes auch als Bilder in den Kapitelmarken auftauchen. Falls noch Fragen offen bleiben, freuen sich Hans-Dieter und Bernd über reges Feedback von Seiten der Hörer:innen, am besten über die Adresse:  info@wirkstoffradio.de mit dem Betreff: [Wirkstoff-Reise] .

Einführung Bluthochdruck

Als erste Wirkstoffgruppe nehmen Hans-Dieter und Bernd Wirkstoffe zur Behandlung des Bluthochdruck in den Blick. Einführend besprechen sie welche Möglichkeiten es grundsätzlich gibt, den Blutdruck zu regulieren.

Antihypertonika – Wikipedia Artikel

Hans-Dieter teilt die Antihypertonika in drei prinzipielle Gruppen ein:

Exkurs Hydratisierung

Sympathikus zur Aktivierung

Medizin Nobelpreis 2021 Piezo Rezeptoren

Das RAA-System

Beschreibung des RAA-Systems
Schema des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems; D. Varga, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons

Definition Renin

    • Renin – Wikipedia Artikel

Definition Angiotensinogen

Definition Aldosteron und Corticoide

Strukturformel von Aldosteron
Aldosterone-2D-skeletal by Ben Mills, vectorized by Fvasconcellos, Public domain, via Wikimedia Commons

Substanzgruppen zur Hochdruckregulation

Bluthochdruckregulation Kombinationstherapie

Diuretika Einführung

Nierenkörperchen oder Kapsel
Nierenkörperchen oder Kapsel; Quelle: Henry Vandyke Carter, Public domain, via Wikimedia Commons

Definition Henlesche Schleife

Die Abbildung zeigt die verschiedenen Abschnitte des Tubulussystems.
Die Abbildung zeigt die verschiedenen Abschnitte des Tubulussystems.;Quelle:Calibu28, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Definition Sammelrohr

Wirkort ausserhalb des Körpers

Diuretika wirken erst nach der Sezernierung in den Primärharn ausserhalb des Blutsystems und haben so schon den eEnflußbereich des Körpers so gut wie verlassen.

Beschreibung des Hydrochlorothiazid

Strukturformel von Hydrochlorothiazid
Strukturformel von Hydrochlorothiazid; Quelle: Yikrazuul, Public domain, via Wikimedia Commons

Entdeckung der Thiazide

Hans-Dieter erklärt, dass die diuretische Wirkung der Sulfonamide  als Nebenwirkung bei den antibiotisch wirkenden Strukturen aufgefallen ist.

Sulfonamid als essentielle Gruppe

Strukturformel von Hydrochlorothiazid; rot: essentielle Sulfonamidgruppe, blau: Sulfonamidgruppe im Ring
Strukturformel von Hydrochlorothiazid; rot: essentielle Sulfonamidgruppe, blau: Sulfonamidgruppe im Ring; Public domain

Struktur-Wirkung der Sulfonamide

  • Hans-Dieter korrigiert sich und beschreibt den Wirkort der Thiazide im distalen Tubulus also nach der Henleschen Schleife.

COOH ändert den Mechanismus zum Schleifendiuretikum

Hans-Dieter führt aus, dass das Carboxamid nach dem gleichen Mechanismus wirkt, wie die Thiazide; erst der Übergang zum Carbonsäure-Derivat führt zu einem anderen Wirkmechanismus und damit zu einem neuen Wirkungsprofil.

Die Entwicklung von Furosemid

Strukturformelt von Furosemid
Strukturformel von Furosemid, rot: essentielle Sulfonamidgruppe, blau: Carboxylgruppe; gemeinfrei

Kaliumsparende Diuretika

Strukturformel von Triamteren
Strukturformel von Triamteren; Quelle: NEUROtiker, Public domain, via Wikimedia Commons

Aldosteron Antagonisten

Abschluss Diuretika

Nobelpreis für Medizin 2021

Strukturformel von Capsaicin
Strukturformel von Capsaicin; Quelle: Emeldir, Public domain, via Wikimedia Commons

 


Liebe Hörer:innen, Ihr wollt uns eine AUA-Frage stellen, dann schreibt uns unter dem Betreff [AUA-Frage] an info@wirkstoffradio.de. Oder auf Twitter an @wirkstoffradio mit dem Hashtag #AUAFrage, das geht dort auch als Direktnachricht.

Wir freuen uns immer über Feedback: per Mail unter info@wirkstoffradio.de, in den Kommentaren unter den einzelnen Episoden, über Twitter @wirkstoffradio oder auch als Bewertung bei iTunes/Apple-Podcasts oder panoptikum.io.

Wirkstoffradio-Feedback-Telefon   +49 (0)30 746 910 64

Der Entwickler der Podcast Suchmaschine Fyyd (Christian Bednarek) stellt für Podcasts und deren Hörer:innen unterschiedliche Dienste zur Verfügung. Darunter auch ein Fyydiverse. So können wir uns über das Spiel WorkAdventure in einem für das Wirkstoffradio gestalteten Raum treffen.

avatar
Prof. Dr. Dr. Hans-Dieter Höltje
Creative Commons Lizenzvertrag
Wirkstoffradio ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert