WSR022 Klimaanlagen, Zuckerchemie und Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der DFG

Bernd und André sitzen wieder zusammen in Bernds Wohnzimmer. Gesprochen wird diesmal über viele Themen aus der letzten Folge WSR021 Hausstaub und andere Allergien, in der Olaf Rötzschke auch vieles aus Singapur erzählt hat.

Klimaanlagen, außen
Klimaanlagen, außen (public domain)

André hat, angeregt durch die Gespräche mit Olaf über Klimaanlagen, mal etwas zur Umweltverträglichkeit mitgebracht insbesonders zur Problematik der Kühlmittel in Klimaanlagen. Bernd erklärt den Stoff MHC, den Olaf angesprochen hatte und hat wieder einen “Wirkstoff des Monats” dabei und lässt André dazu etwas zeichnen. Zum Abschluss berichtet André vom neuen Kodex: Leitlinien für die gute wissenschaftliche Praxis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und diskutiert mit Bernd, was gut und schlecht daran ist.

Hausstauballergie und Politik in Singapur

Bernd und André sprechen über die Dinge aus der letzten Folge, die sie besonders fasziniert haben. Olaf erzählte einiges, was total neu für sie beide war. WSR021 Hausstaub und andere Allergien

Es könnte sein, dass André zu unrecht spekulierte, dass Deutschland seine Forschungsanstrengungen im Bereich Tropenkrankheiten reduziert hat – beim Erstellen der Shownotes ließen sich keine Quellen finden, warum André das im Hinterkopf hatte. Hinweise werden gerne genommen 😉

Klimaanlagen

André hat sich etwas mehr mit dem Thema Klimaanlagen beschäftigt, nachdem Olaf darüber in der letzten Folge gesprochen hatte, dass diese die Hausstauballergien in Singapur begünstigen. Er hatte dazu auch einen “Deutschlandfunk Hintergrund” gehört, der sich mit Klimaanlagen in Indien befasste und aus dem er einige Zahlen mitgebracht hatte: Der Vormarsch der umweltschädlichen Klimaanlagen.

Weitere Links dazu:

MHC – Major Histocompatibility Complex

Der MHC (oder zu Deutsch Haupthistokompatibilitätskomplex oder Hauptgewebeverträglichkeitskomplex) ist für den Körper sehr wichtig. Deswegen erklärt Bernd die Zusammenhänge und die Funktionsweise, weil es in der letzten Folge mit Olaf ein wenig untergegangen ist.

Wirkstoff des Monats: Inulin

Struktur von Inulin
Inulin (public domain)

Bernd hat wieder einen “Wirkstoff des Monats” mitgebracht, der ihm auf der Zutatenliste einiger Produkte im Supermarkt aufgefallen ist. Es handelt sich um den Stoff Inulin.

Bernd erzählt, dass die Zucker-Chemie eine relativ spezielle Unterkategorie der Chemie darstellt, “es wird etwas nerdig”, meint er. Er erklärt , wie wichtig verschiedene Zucker als Bausteine im Körper sind und führt einiges aus zu den Unterschieden der einzelnen Zuckersorten. Das Inulin wurde übrigens auch als Mittel für die Diagnostik genutzt. Bernd zitiert dafür auch aus einem alten Lehrbuch, dem Steinegger/Hänsel.

Ein paar Links zu diesem Abschnitt:

Struktur von Glykogen
Glykogen (public domain)

Bernd macht mit André eine Zeichenübung. Er erklärt ihm, wie er zwei Strukturen zeichnen soll. Das Ganze wurde mit gefilmt und wird in dem hier folgenden Video als Zeitraffer dargestellt, um etwas zum Zusehen zu haben, während man das Audio dazu hört:

Ein paar weitere Links dazu:

Bernd geht noch weiter auf Inulin als Nahrungsergänzungsmittel ein, generell auf Zusatzstoffe und was das mit Diäten zu tun hat – und vor allem wie sinnvoll die Einnahme von Inulin ist: nicht besonders sinnvoll.

Neu von der DFG – Kodex: Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

André hat schon in der Folge WSR020 Hong Kong Manifest, Grippe & Sternanis und das digitale Versorgungsgesetz versprochen, dass er die Neuauflage der Leitlinien für gute wissenschaftliche Praxis vorbereiten wird, und das hat er getan.

Passend dazu ein Video des YouTube-Channels Computerphile, die sich mit dem UNCOL-Problem auseinander gesetzt haben.  Das  hält André für einen guten Vergleich zu dem, was Bernd anspricht:

Bernd und André diskutieren viele der Punkte aus dem neuen Kodex: Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis. Und sie sind auch in einen Punkten nicht einer Meinung.

Wirkstoffradio ist im Naturkundemuseum – offen für Fragen von FFF

Bernd ist am Fr 04.10.2019 im Naturkundemuseum zu Gast bei den Diskussionsveranstaltungen zu Fridays for Future. Besonders auch die Themen, die wir in den Folgen WSR005 Was ist Toxikologie? und WSR010 Grenzwerte, Leitwerte und Studien am Beispiel Stickoxide und Feinstaub mit Prof. Hengstler vom IfADo möchte er zur Diskussion anbieten. André ist leider nicht da.

André Podcastempfehlung

André ist in den Vorbereitungen für die Gesundheitsberufe Tag 2019 in Berlin, den er moderieren wird. Da hierbei das Thema Pflege ein wichtiger Bestandteil sein wird, hat er sich nach Informationsquellen umgeschaut und dabei einen Podcast gefunden, der er empfehlen möchte:

Übergabe, der Podcast

 


Wir freuen uns immer über Feedback: per Mail unter info@wirkstoffradio.de, in den Kommentaren unter den einzelnen Episoden, über Twitter @wirkstoffradio oder auch als Bewertung bei iTunes oder panoptikum.io.

avatar André Lampe
avatar Bernd Rupp Auphonic Spenden Icon
Creative Commons Lizenzvertrag
Wirkstoffradio von André Lampe und Bernd Rupp ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.